Herzlich willkommen auf der Homepage der

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden!



Top-News 1


Wochenendfahrplan- Spiel gegen Wettenberg fällt aus

Die Grippewelle macht auf vor der HSG nicht halt. So kommt es, dass die HSG 1 das Spiel gegen Wettenberg am morgigen Samstag absagen musste. Alexander Müller stand bereits die ganze Woche mit dem ehemaligen HSG und jetzigen Wettenberger Trainer Axel Spandau in Kontakt. "Hätten ich 10 Spieler zusammen, wäre ich nach Wettenberg gefahren", so der heimische Chefcoach. Aber da sich zu den Erkrankten auch noch Leon Walter, Robert Hermsen und Lorenz Engel als Verletzte auf die Ausfallliste gesellten, war an ein Spiel nicht zu denken. Auch für die HSG Wettenberg kam die Spielverlegung nicht ungelegen, da Sie mit vielen Ausfällen zu kämpfen haben. "Es wird eine harte Rückrunde und deswegen sind wir froh, bereits etwas früher in die Weihnachtspause gehen zu können. Wir müssen in der Winterpause den Kopf frei bekommen und uns sammeln. Wir haben 4 Punkte weniger als erhofft, haben dennoch den Anschluss ans Mittelfeld nicht verloren. Das hält die Spannung hoch.", so der ebenfalls gesundheitlich etwas angeschlagene Müller. Das Spiel wird vorraussichtlich am 13.04.2019 nachgeholt.

Unsere Damen-Oberligamannschaft trifft am Samstag auf einen bekannten Gegner. Die Schützlinge von Trainer Jens Möller treffen auf die TGS Walldorf. Die Trainerin der Gäste ist wahrlich keine Unbekannte. Denn mit Petra Ritter kommt ein HSG Urgestein zurück an den Elsässer Platz. Eben aber nur als Gast. "Geschenke werden wir keine verteilen, auch wenn wir Petra gut kennen. Wir trafen schon oft in vielen Trainingsspielen auf die TGS Walldorf, aber um Punkte ging es dabei nie.", so Möller. "Wir wollen das Jahr mit einem Sieg abschließen. Dann bleibt das gute Gefühl und wir können uns mit Selbstbewusstsein auf die Rückrunde vorbereiten." Ein leichtes wird das jedoch nicht sein. Zumal die Gäste auch schon der TuS Kriftel ein Bein gestellt haben und mit 11:9 Punkten auf Platz 7 und somit 4 Plätze vor den Wiesbadenerinnen stehen.

Es wird somit spannend am Samstag, den 15.12.2018 um 18:00 Uhr am Elsässer Platz.

Trainer Gregor Daus will und muss Punkte holen. Und das am liebsten direkt am morgigen Samstag. Da findet das erste Rückrundenspiel gegen die HSG Hochheim/Wicker statt, welche mit 4 Punkten mehr einen Platz vor der HSG liegen. "Der Abstand soll auf jedenfall schmelzen, dass wir langsam etwas Puffer zur Abstiegszone erhalten", so der HSG Trainer. Das wird in Hochheim jedoch ein schwere Aufgabe. Mit Simon Seith und Tim Hieronimus spielen dort ehemalige HSGler, die auch bereits viele Einsatzzeiten in der Oberliga hatten und Ihre Qualitäten oftmals unter Beweis stellen. Das Hinspiel ging leider mit 29:33 verloren. Gerade da trumphte Simon Seith stark auf. "Wir werden alles tun um zu gewinnen!", gibt Daus als Marschrichtung vor.

Das Spiel findet am Samstag, den 15.12.2018 um 19:00 Uhr in der Georg-Hofmann-Halle in Hochheim statt.

Unser Hauptsponsor


hier könnte Ihr Firmenlogo stehen !! Interesse ? Dann klicken Sie hier !!!



Top-News 2


Die HSG trauert um Manfred Bania

Ende der letzten Wochen verstarb unser HSG Ehrenfan und Wohnzimmer Bewohner Manfred Bania mit nur 60 Jahren nach kurzer aber heftiger Krankheit. "Manni" stand immer voll hinter der HSG und man konnte sich auf Ihn verlassen. Er war die Loyalität in Person. Wir werden Ihn sehr vermissen!

 

Wir wünschen der Familie unser herzlichstes Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit.

Unsere Goldpartner


Unsere Silberpartner




Top-News 3



Unsere Bronzepartner


Unsere Ausstatter und Gesundheitspartner



Die HSG Wiesbaden auf Instagram & Facebook




Für noch mehr Bilder und Informationen rund um die Mannschaften der HSG Wiesbaden folgt uns jetzt auf instagram und Facebook!



Offizieller Gesundheitspartner der HSG Wiesbaden

Orthomed GmbH offizieller Gesundheitspartner der HSG Wiesbaden
HSG VfR/Eintracht Wiesbaden Handball Logo Elsässer Platz

 

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden

Wir sind Handball in Wiesbaden.