Presseartikel zur HSG Wiesbaden



16.11.2015
HSG VfR/Eintracht Wiesbaden: Wenig Glanz beim 29:26-Arbeitssieg über TuS Griesheim

HSG I | WIESBADEN - Wiesbaden. Es war eine Befreiung. Eine Erlösung. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


16.11.2015

Handball: HSG VfR/Eintracht Wiesbaden bezwingt in der A-Jugend-Bundesliga ThSV Eisenach 23:20

U-19 | WIESBADEN - Arbeitssieg gegen den ThSV Eisenach. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


16.11.2015
Frauen: Landesligist HSG VfR/Eintracht Wiesbaden unterliegt SG Kleenheim II 25:30

HSG Damen | WIESBADEN - Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


16.11.2015
Landesliga Mitte: Wiesbaden II  unterliegt dem TSV Lang-Göns deutlich

HSG II | WIESBADEN - Anfängliche Akzente reichen nicht Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


13.11.2015

Handball: Erstes Endspiel gegen Eisenach

HSG U-19 | WIESBADEN - Die A-Jugend Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden haben am Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


09.11.2015

Handball: VfR/Eintracht Wiesbaden: Böse 26:41-Klatsche bei HSG Hanau

HSG I | HANAU - Die Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden bleiben in der Oberligar Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


09.11.2015

Handball: A-Jugend der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden geht bei HSG Wetzlar 13:32 unter

HSG U-19 | WIESBADEN - Derbe Pleite für die A-Jugend der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden in Mittelhessen Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


19.10.2015

Handball: Überragender Johannes Schuhmacher führt HSG VfR/Eintracht Wiesbaden zum 27:22 über Münster

HSG I | WIESBADEN - Weder von Julian Schuster (links) noch von der gesamten Abwehr Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


19.10.2015

Handball: VfR/Eintracht Wiesbaden II überrascht mit 35:28 über Lollar/Ruttershausen

HSG II | WIESBADEN - HSG II siegt souverän gegen Lollar Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


19.10.2015

Handball: A-Jugend der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden mit 30:33-Niederlage in Leutershausen

HSG U-19 | WIESBADEN - HSG-U19 verliert in Leutershausen Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


16.10.2015

Handball: VfR/Eintracht Wiesbaden fiebert Oberliga-Derby gegen TSG Münster entgegen

HSG I | WIESBADEN - Das Kratzen im Hals, kommt zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


14.10.2015

Handball: Torwart Vincent Robinson genießt sein letztes Jugendjahr in der Bundesliga

HSG U-19 | WIESBADEN - Ein starker Rückhalt für sein Team Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.10.2015

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden feiert mit 30:26 gegen TV Hüttenberg II zweiten Heimspielsieg in Folge

HSG I | WIESBADEN - Wiesbadens Nils Grallert nimmt es mit Hüttenbergs Jan Linck auf Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


05.10.2015

VfR/Eintracht WiesbadenLichterloh zum Schützenfest: 

HSG I | WIESBADEN - VfR/Eintracht reicht starke erste Halbzeit Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


05.10.2015

Gießener Anzeiger: Bundesliga Reserve am Tiefpunkt

HSG I | WIESBADEN - OBERLIGA MÄNNER Überhastete Abschlüsse und viele technische Fehler führen zu klarer Auswärtsniederlage Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


05.10.2015

Handball: HSG VfR/Eintracht triumphiert in Großwallstadt 39:35

HSG U-19 | GROßWALLSTADT - VfR/Eintracht mit 8:0 Punkten Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


05.10.2015

VfR/Eintracht Wiesbaden: Unclever ins Verderben gestürmt

HSG II | WIESBADEN - VfR/Eintracht Klatsche gegen Eddersheim Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


05.10.2015

Handball: Landesliga-Frauen der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden kassieren in Lumbatal erste Niederlage

HSG Damen | WIESBADEN - Nun hat es auch die Handballerinnen der HSG VfR/Eintracht erwischt Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


02.10.2015

VfR/Eintracht Wiesbaden: VfR/Eintracht Wiesbaden will gegen Wetzlars U 23 zurück in die Erfolgsspur finden
HSG I | WIESBADEN - Drei Heimspiele in Folge. Dreimal die Chance Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


29.09.2015

VfR/Eintracht Wiesbaden Interview:

U-19 | Pascal Henkelmann und die A-Jugend der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden heben trotz Super-Starts nicht ab. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


28.09.2015

VfR/Eintracht Wiesbaden: VfR/Eintracht Wiesbaden unterliegt nach zwei roten Karten in Kleenheim mit 32:26

HSG I | KLEENHEIM Rückfall in längst vergangen geglaubte Zeiten. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


21.09.2015

VfR/Eintracht Wiesbaden: Danic Seiwert rettet HSG VfR/Eintracht Wiesbaden mit verwandeltem Siebenmeter 25:25 gegen SG Bruchköbel

HSG I | WIESBADEN Axel Spandau überlegte einen Moment. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


18.09.2015

VfR/Eintracht Wiesbaden: Aufstieg kein Thema mehr

HSG I | HANDBALL Nein, das hatte sich Axel Spandau anders vorgestellt. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


28.08.2015

Turniertriumph für HSG-A-Jugend

U19 | HANDBALL Sieben-Tore-Rückstand im Finale gedreht. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


11.08.2015

VfR/Eintracht-Trainer Spandau: Team ist unglaublich ehrgeizig

HSG I | Hiobsbotschaften gab es für die Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden in den vergangenen Wochen genug. Jetzt startet der Oberligist mit seinem neuen Trainer Axel Spandau in der zweiten Phase der Saisonvorbereitung voll durch. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


22.06.2015

HSG-A-Jugend-Talente in Oststaffel einsortiert | Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


13.06.2015

A-Jugend-Bundesliga als Zugpferd des Bezirks | Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.06.2015

A-Jugend-Bundesliga

VfR/Eintracht Wiesbaden löst Ticket für A-Jugend-Bundesliga | Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.06.2015

VfR/Eintracht-Talente mit besten Aussichten

Die A-Jugend-Handballer der HSG VfR/Eintracht haben sich eine hervorragende Ausgangslage für eine weitere Saison in der Bundesliga Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.06.2015

Nachwuchs kämpft um Bundesliga-Ticket

HANDBALL Wallau und VfR/Eintracht gefordert | Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.06.2015

A-Jugend-Talente im Quali-Gleichschritt | Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.06.2015

Über die Quali-Mühle zurück in die Bundesliga

A-JUNIOREN HSG und Wallau direkte Kontrahenten Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


18.05.2015

Keinen Zugriff, keine Zähler

HSG II | Mit der kompletten Saison kann VfR/Eintracht Wiesbaden-Coach Markus Rybak absolut zufrieden sein. Ein fünfter Platz ist für seine Landesliga-Handballer nach dem holprigen Start ein gutes Ergebnis. Über die 24:30 (14:14)-Pleite bei der TSG Ober-Eschbach möchte er aber lieber den Mantel des Schweigens hüllen Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


15.05.2015

TVI will clever und überlegt ins letzte Derby gegen Eppstein starten

HSG II | Trainer Markus Rybak hat Respekt vor der Partie bei der TSG Ober-Eschbach (Sa., 19:30 Uhr). „Die haben sich mit zwei externen Spielern sehr gut verstärkt und haben mit Mathias Witzke auf Halbrechts einen starken Linkshänder.“ Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


11.05.2015

Dietz trifft im Dutzend

HSG II | Es lief wieder richtig gut. Wieder gegen Breckenheim. Wieder gegen die alten Kollegen. VfR-Eintracht-Kreisläufer Alexander Dietz hatte nach dem 42:21 (20:12)-Kantersieg seiner Landesliga-Handballer über die Ländches-Sieben also gut Lachen. Schon in der Hinrunde hatte Dietz einen Sahnetag gegen den TVB erwischt. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


08.05.2015

TV Breckenheim will Wiedergutmachung gegen VfR/Eintracht II

HSG II | Ein spannendes Derby steigt am Samstag (19 Uhr) zwischen der HSG VfR/Eintracht Wiesaden II und dem TV Breckenheim. Beide Mannschaften haben sich viel vorgenommen. „Wir haben einiges gut zu machen. Das Hinspiel lief nicht gerade optimal für uns“, gibt TVB-Werfer Julian Marquardt zu. Im Dezember gab der TVB gegen die Drittligavertretung in eigener Halle eine 16:11-Führung ab und verlor am Ende mit 25:27. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


27.04.2015

Aufsteiger stürmt auf Rang vier

HSG II | In der vergangenen Woche gab Markus Rybak Platz vier als Ziel aus. Nach dem 30:28 (15:15)-Auswärtssieg beim TV Petterweil belegen die Landesliga-Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II nun diesen Rang. Auch dank der 23:30-Pleite der TSG Eddersheim in Ober-Eschbach. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


24.04.2015

Matchbälle für Eppstein und Idstein

HSG II | „Ich will diesen vierten Platz“, gibt VfR/Eintracht-Trainer Markus Rybak als Marschroute für den Rest der Saison aus. Am Sonntag (18 Uhr) sollen dafür Punkte beim TV Petterweil geholt werden Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


20.04.2015

VfR/Eintracht II mit 42:39-Schützenfest über Oberursel

HSG II | 42:39 (23:18) – mit diesem Ergebnis besiegte die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II die TSG Oberursel. Ja, die Wiesbadener haben gewonnen. „Aber nach Spielschluss hatten wir ein ganz seltsames Gefühl“, bekannte VfR/Eintracht-Coach Markus Rybak. Was für ein Gefühl? Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


17.04.2015

Eppsteins Trainer Immel will gegen Dotzheim wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln

HSG II | „Wir wollen gerne den Klassenerhalt vorzeitig klarmachen“, wünscht sich VfR/Eintracht-Trainer Markus Rybak, dass die zwei Punkte aus dem Spiel (Samstag, 20.15 Uhr) gegen die TSG Oberursel am Elsässer Platz bleiben Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


13.04.2015

TV Idstein verliert nach desaströser zweiter Halbzeit mit 21:28 gegen VfR/Eintracht II

HSG II | Sechs Tore. Nur ganze sechs Tore erzielten die Handballer des TV Idstein in der zweiten Halbzeit gegen die Landesliga-Vertretung der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden. Viel zu wenig, um die kleine Halbzeitführung über die Bühne zu bringen und so verlor die Hexenturm-Sieben am Ende auch in der Höhe verdient mit 21:28 (15:13). Und damit missglückte die gewünschte Wiedergutmachung für die Hinspiel-Schlappe am Elsässer Platz total. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


10.04.2015

Idstein will Hinspieldebakel gegen HSG VfR/Eintracht II vergessen machen

HSG II | 22 Punkte. Die sollten den Landesliga-Handballern zum Klassenverbleib reichen. Da stimmen auch weitestgehend die Übungsleiter der noch nicht geretteten heimischen Vertreter VfR/Eintracht II (20 Punkte), Breckenheim (20), Idstein (20) und Eppstein (16) zu. „Ich bin eigentlich kein Freund von großer Rechnerei. Wir müssen einfach unsere Spiele gewinnen“, fordert TVI-Trainer Ralph Gaßmann. Der TV Idstein eröffnet am Samstag (17 Uhr) das Handballwochenende im Derby gegen die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


30.03.2015

Grallert schießt Griedel gnadenlos ab – 39:25

HSG II | Ein Ausrufezeichen war gefordert. Ein Ausrufezeichen wurde gesetzt von den Landesliga-Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II. Und zwar ein dickes. Mit 39:25 (18:12) fegte die Sieben von Markus Rybak die überforderten Gäste vom TSV Griedel aus der Halle. „Meine Jungs haben ein richtiges Feuerwerk gezündet“, zeigte sich Rybak absolut zufrieden mit dem Auftritt seiner Truppe. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


27.03.2015

Sieg in Lemgo wäre ein Handball-Wunder

HSG I | Das Abstiegsgespenst ist der Dauerbegleiter des Handball-Drittligisten HSG VfR/Eintracht. 17 von 23 Spielen gingen bislang verloren. Doch keine noch so herbe Klatsche konnte den Tatendrang hemmen oder gar Resignation auslösen. Im Gegenteil: Die Schützlinge von Trainer Stephan Metz erweisen sich als Stehaufmänner par excellence, fuhren zuletzt zwei Siege ein. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


27.03.2015

Breckenheim hofft im Derby gegen Dotzheim auf einen Sahnetag

HSG II | Die Drittligavertretung der HSG empfängt den TSV Griedel (Samstag, 19 Uhr). VfR/Eintracht-Coach Markus Rybak warnt davor den Tabellenvorletzten, der rechnerisch noch die Chance auf den Ligaverbleib hat, zu unterschätzen Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


23.03.2015

VfR/Eintracht Wiesbaden II setzt sich im Landesliga-Derby mit Glück bei HSG Hochheim/Wicker 36:35 durch

HSG II | Das war knapp. Verdammt knapp. Nur mit Ach und Krach schrammte die Landesligaformation der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden im Derby beim abgeschlagenen Schlusslicht HSG Hochheim/Wicker an einer Blamage vorbei, gewann am Ende hauchdünn 36:35 (20:21). Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


20.03.2015

Heimische Landesliga-Teams müssen im Abstiegskampf rechnen

HSG II | Die halbe Liga steckt im Abstiegskampf und das Rechnen geht weiter. Besonders für die Landesliga-Handballer aus Breckenheim (6. Platz/18:20 Punkte), Idstein (7./18:20), Eppstein (9./16:20) und die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II (10./16:21). Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


16.03.2015

VfR/Eintracht II unterliegt Titelanwärter HSG Wettenberg 31:41

HSG II | Für eine Überraschung hätte einfach alles passen müssen. Alles. Keine technischen Fehler, keine verworfenen Strafwürfe, keine erhöhte Fehlerquote im Abschluss. Nichts von dem war den Landesliga-Handballern der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden erlaubt. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


13.03.2015

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II will Wettenberg ein Bein stellen

HSG II | HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II: Dem Favoriten ein Bein stellen, das wollen die Spieler von VfR/Eintracht-Trainer Markus Rybak machen, wenn am Samstag (18 Uhr) die HSG Wettenberg in der Halle am Elsässer Platz gastiert. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.03.2015

Neuer VfR/Eintracht-Trainer Spandau: Will Mannschaft mit meinen Ideen weiterbringen

HSG I | Die Situation“, sagt Axel Spandau, „ist schon ähnlich wie in Hüttenberg. Wenn auch nicht ganz auf dem Niveau.“ Der 51-Jährige löst im Sommer – wie berichtet – Stephan Metz als Handballtrainer des (Noch-)Drittligisten HSG VfR/Eintracht Wiesbaden ab. Hüttenberg war bislang der sportliche Dreh- und Angelpunkt des gebürtigen Wetzlarers. Erst als Spieler, dann als Trainer (1997 bis ’99), später als Leiter der Nachwuchsabteilung und bis zum Januar erneut als Trainer der Zweitliga-Mannschaft. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


09.03.2015

TSG Eppstein setzt sich 29:28 im Derby gegen VfR/Eintracht II durch

HSG II | Abteilungsleiter Jens Ladwig musste erst einmal durchschnaufen nach dem knappen 29:28 (16:14)-Heimsieg seiner TSG Eppstein gegen die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II. „Wir haben uns zwar viele technische Fehler erlaubt, aber gekämpft bis zum Schluss“, betonte Ladwig erleichtert. Es war ein spannendes Landesliga-Derby mit vielen Führungswechseln. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


06.03.2015

Immel hat Respekt vor HSG

HSG II | Auf dem Bienroth kommt es zum zweiten Derby (Sonntag, 18 Uhr). Jan Olaf Immel, Trainer der TSG Eppstein, hat gesunden Respekt vor seinem Gegner, möchte aber gerne wieder an alte Leistungen anknüpfen: „Die Wiesbadener haben viele gute Spiele gemacht und ordentlich Selbstvertrauen.“ Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


02.03.2015

Rybak vermisst Konsequenz

HSG II | Bei der 24:30 (13:15)-Niederlage in Linden machte sich bei den Landesliga-Handballern der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II nicht nur das Fehlen einiger Stammkräfte bemerkbar, sondern auch die laut Trainer Markus Rybak fehlendene Konsequenz Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


27.02.2015

TuS Dotzheim erwartet ein weiteres Kampfspiel

HSG II | Die Sieben von Markus Rybak tritt Samstag (19.30 Uhr) bei der MSG Linden an. Eine schwierige, aber nicht unlösbare Aufgabe für die HSG. „Wir müssen Lindens Rückraum, um den starken Eike Schuchmann, in den Griff bekommen. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


23.02.2015

Kunkel hält Sieg fest

HSG II | Selbst ein gebrochener Zeh konnte Marc Kunkel nicht bremsen. Nicht zuletzt dank 25 Paraden ihres Schlussmanns fertigte Handball-Landesligist HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II den Tabellenvierten TSG Eddersheim im Bezirksderby mit 35:28 (20:8) ab. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


20.02.2015

Drei Spieler des TV Idsstein wechseln am Saisonende zu Gegner TV Breckenheim

HSG II | Die Sieben von Markus Rybak erwartet am Samstag (20.15 Uhr, Elsässer Platz) mit der TSG Eddersheim einen erfahrenen Landesligisten. „Das wird ein hartes Stück Arbeit für uns. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


09.02.2015

VfR/Eintracht II feiert 35:29-Sieg in Friedberg

HSG II | Mit einem 35:29 (18:12)-Erfolg bei der TG Friedberg bestätigten die Landesliga-Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II ihre guten Leistungen aus den vergangenen Wochen. „Wir haben eine starke Vorstellung gezeigt. Das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben und stark verteidigt” Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


07.02.2015

Nachfolger von Handball-Trainer Metz hat große Herausforderung zu stemmen

HSG I | 21 Jahre war Stephan Metz als Trainer bei der heutigen HSG VfR/Eintracht Wiesbaden aktiv, die letzten fünf davon sogar als Chefcoach der „Ersten“ – jetzt ist also Schluss. Vorerst. Der 36-Jährige gibt sein Amt nach dieser Drittliga-Runde ab. Ein nachvollziehbarer Schritt, denn Metz übernimmt bekanntlich den Meisterbetrieb seines Vaters in Hochheim und muss dafür eine neunmonatige Meisterausbildung in Diez absolvieren. „Mir fehlt die Zeit, um der Verantwortung für meine Mannschaft gerecht zu werden. Und wenn ich was mache, dann richtig. Mit Herzblut“, erklärt Metz. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


07.02.2015

VfR/Eintracht-Handballer von Abschiedsankündigung ihres Trainers überrascht

HSG I | Nach dem 35:34-Coup beim Drittliga-Dritten HSG Krefeld ließen die Handballer der HSG VfR/Eintracht vor dem Match beim Sechstletzten VfL Gladbeck (Sa., 19.30 Uhr) durch einen weiteren Paukenschlag aufhorchen. Die Entscheidung von Stephan Metz, nach der Runde aus beruflichen Gründen als Trainer aufzuhören (Ausgabe 5. Februar), kam für die meisten Spieler unerwartet. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


06.02.2015

TV Idstein will „wach sein und Gas geben“

HSG II | Die Situation ist angespannt. Jeder Punkt ist wichtig. In der Tabelle der Handball-Landesliga Mitte stehen alle eng zusammen. Zwischen dem Tabellenvierten und dem ersten Abstiegsplatz liegen gerade einmal sieben Punkte. Ausgenommen vom souveränen Spitzentrio kann jeder jeden schlagen. Eine kleine Negativserie reicht also aus, um in den Abstiegsstrudel zu kommen. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


05.02.2015

HSG: Metz hört als Trainer auf

HSG 1 | WIESBADEN - (nn). Stephan Metz, Coach des Handball-Drittligisten HSG VfR/Eintracht Wiesbaden, hört nach dieser Runde auf. Für seine Entscheidung führt er in erster Linie berufliche Gründe an. Metz, der die HSG-Erste im fünften Jahr trainiert, übernimmt in Hochheim den Optikerbetrieb seines Vaters, der in den Ruhestand geht. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Wiesbadener Kurier Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG.


02.02.2015

VfR/Eintracht II verliert trotz Drittliga-Aushilfe 30:31 gegen den TuS Dotzheim

HSG II | Zehn starke Minuten haben den Landesliga-Handballern des TuS Dotzheim gereicht. Gereicht, um bei der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II einen 31:30 (15:13)-Derbysieg einzufahren. Es war allerdings alles andere als eine Galavorstellung. „Wir haben nach 45 Minuten das Handballspielen eingestellt“, ärgerte sich der Sportliche Leiter der Dotzheimer, Hans-Dieter Großkurth. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


30.01.2015

Frank Tritscher soll Landesligist HSG Hochheim/Wicker noch ans rettende Ufer führen

HSG II | „Dotzheim ist Favorit, aber natürlich wollen wir sie ärgern“, bewertet VfR/Eintracht-Trainer Markus Rybak die Ausgangslage vor dem Landesliga-Derby (Samstag, 18 Uhr) gegen die Wiesbadener Vorstädter. Sechs Siege aus den letzten sieben Partien kann die Drittligareserve für sich verbuchen. Da darf man auch gegen die Handballer des TuS Dotzheim mit breiter Brust auflaufen, die am vergangenen Wochenende eine empfindliche Niederlage in Linden hinnehmen mussten. „Bei uns herrscht eine richtige Hochstimmung. Meine Spieler können das Spiel aber richtig einschätzen. Wir wissen, dass das eine harte Aufgabe wird“, analysiert Rybak, der eventuell auf Drittliga-Leihgabe Patrick Pareigis bauen kann. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


26.01.2015

Landesliga-Handballer überzeugen nach Kabinenpredigt gegen Ober-Eschbach

HSG II | Eine laute Kabinenansprache von Trainer Markus Rybak war nötig, um die Landesliga-Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden wieder in die Spur zu bringen. Die Standpauke verfehlte nicht ihr Ziel: Mit 38:25 (16:15) fegten die Wiesbadener die TSG Ober-Eschbach am Ende aus der Halle. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


23.01.2015

Auf TuS Dotzheim wartet Spitzenspiel bei der MSG Linden

HSG II | Die Wiesbadener empfangen Samstag (20.15 Uhr) mit der TSG Ober-Eschbach eine robuste Truppe. HSG-Coach Markus Rybak weiß, dass die Aufgabe „kein Selbstläufer“ wird und fordert Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


22.12.2014

Zu viele Überzahlsituationen verschenkt

HSG II | Wieder ein Rückschlag. Wieder eine Niederlage für die Handballer der HSG Hochheim/Wicker. „Wir haben unsere Überzahl einfach nicht konsequent genug ausgespielt" ärgerte sich Trainer Florian Crasnaru nach der 25:27 (13:14)-Pleite bei der Landesligavertretung der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


19.12.2014

VfR/Eintracht II empfängt Landesliga-Schlusslicht HSG Hochheim/Wicker

HSG II | Eine stabile Deckung und ein druckvoller Angriff. Das waren zuletzt die wichtigsten Bausteine für vier Siege aus fünf Spielen. Die Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II um Trainer Markus Rybak sind kurz vor Weihnachten in der Landesliga angekommen. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


15.12.2014

VfR/Eintracht Wiesbaden II siegt 27:25 beim TV Breckenheim

HSG II | „Ich habe mich entschieden, Marc Kunkel im zweiten Durchgang noch einmal zu bringen“, schmunzelte VfR/Eintracht-Coach Markus Rybak. Eine goldrichtige Entscheidung. Der HSG-Torhüter sorgte im Verbund mit einem starken Mittelblock für die Wende im Landesliga-Derby beim TV Breckenheim. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


12.12.2014

Mannschaft der Stunde kommt mit breiter Brust

HSG II | Rybaks Rückkehr ins Ländchen

Ein Wiedersehen gibt es ebenfalls am Sonntag (17 Uhr) in Breckenheim. Als Trainer treffen Helmut Koch (TVB) und Markus Rybak (HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II) zwar zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander, aber Rybak spielte von 1994 bis 2005 in Breckenheim und hat lange unter Koch trainiert. „Das wird definitiv etwas Besonderes für mich“, freut sich Rybak.

Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


08.12.2014

Neuling verfällt in alte Muster

HSG II | „Wir haben eigentlich vernünftig angefangen, doch dann sind wir wieder in alte Muster gefallen“, ärgerte sich HSG VfR/Eintracht-Coach Markus Rybak. Die Wiesbadener Handballer mussten sich gegen eine erfahrene Landesliga-Mannschaft aus Petterweil am Ende mit 29:32 (13:17) geschlagen geben. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


05.12.2014

Eppsteiner Frust

HSG II | Die Wiesbadener erwarten am Samstag (18 Uhr) den TV Petterweil (zuletzt vier Niederlagen). „Das Spiel der Petterweiler steht und fällt mit Martin Peschke“, sagt HSG-Trainer Markus Rybak über den Mittelfeldmotor. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


01.12.2014

Rybaks Trümpfe von der Bank stechen

HSG II | „Ich bin stolz auf meine Mannschaft, dass sie so gut ins Spiel zurückgekommen ist“, freute sich HSG VfR/Eintracht-Trainer Markus Rybak nach dem 32:31 (12:15)-Coup bei den Landesliga-Handballern der TSG Oberursel. Nach einem 2:8-Rückstand (13.) wechselte Rybak durch, und die Trümpfe von der Bank in Person von Sebastian Blume, Dimi Schwarz und der aus der A-Jugend vor der Saison dazugestoßene Tim Walter stachen. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


28.11.2014

Jan-Olaf Immel mit der TSG Eppstein in Dotzheim

HSG II | „Oberursel spielt eine sehr defensive 6:0-Deckung und läuft eine schnelle erste Welle“, bewertet Wiesbadens Trainer Markus Rybak das Spiel der TSG Oberursel, die bisher hinter ihren Erwartungen (Vorgabe war Tabellenplatz sechs) geblieben ist. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


24.11.2014

Landesliga-Aufsteiger VfR/Eintracht II kanzelt TVI Idstein 34:26

HSG II | Das von HSG-Trainer Markus Rybak geforderte „schnelle Spiel“ konnte seine Mannschaft im Landesliga-Derby gegen den TV Idstein umsetzen. Und zwar (fast) perfekt. Am Ende fuhren die Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II einen unerwartet deutlichen 34:26 (15:13)-Sieg ein. Tim Michel sah den Schlüssel zum Erfolg in der Nervenstärke seiner Mannschaft: „Wir haben in den entscheidenden Phasen nicht aufgesteckt, sind drangeblieben und haben sogar noch einmal angezogen.“ Nach dem zweiten Sieg in Folge ist sich der Linksaußen sicher: „Wir sind in der Landesliga angekommen.“ Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


21.11.2014

VfR/Eintracht-Trainer Stephan Metz im Interview: „Müssen Woche für Woche über uns hinauswachsen

HSG 1 | Nach dem 30:37 gegen die HSG Handball Lemgo II zieren die Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden das Tabellenende der Dritten Liga. Trotz des glanzvollen Comebacks von Linkshänder Johannes Schuhmacher. Nun warten auf die Mannschaft von Trainer Stephan Metz die Wochen der Wahrheit, trifft sie doch auf die direkte Konkurrenz im Kampf um den Ligaverbleib. Mehr...

Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Wiesbadener Kurier Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG.


21.11.2014
TV Idstein reist zum Landesliga-Derby zu VfR/Eintracht Wiesbaden II
HSG II | „Wenn wir in der Deckung gut stehen, fallen die Tore vorne von alleine“, beschreibt Moritz Schubert die Lage beim TV Idstein. Der Landesliga-Handballer sieht in der verbesserten Deckungsarbeit den Schlüssel zum Erfolg: „Unser Mittelblock stand bisher nicht wirklich stabil und wir haben zu viele Tore kassiert.“ Mit dem 27:26-Coup über die bis dahin ungeschlagene MSG Linden gelang der Sieben vom Hexenturm am vergangenen Wochenende der Befreiungsschlag. „Wir haben das Spiel gegen Linden eigentlich nicht so erwartet, aber mittlerweile läuft es runder bei uns und wir sind richtig eingespielt“ Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


17.11.2014
VfR/Eintracht II schlägt Griedel dank starker Abwehrleistung 32:26
HSG II | „Ich war mir sicher, dass wir ein Zeichen setzen würden“, sagte Trainer Markus Rybak nach dem 32:26 (16:12)-Erfolg seiner HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II beim TSV Griedel. „Unsere Deckung stand super. Wir hatten Griedel 15 Mal am Zeitspiel“, sah Rybak den Schlüssel zum Erfolg in der starken Defensive seiner Mannschaft. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


14.11.2014
TV Breckenheim empfängt TuS Dotzheim zum Gipfeltreffen der Landesliga
HSG II | „Es gibt Kann-Spiele und es gibt Muss-Spiele. Das ist ein Muss-Spiel“, betont Trainer Markus Rybak vor dem Kellerduell beim TSV Griedel (Sa., 19.30). Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


03.11.2014
VfR/Eintracht Wiesbaden II kommt bei der HSG Wettenberg 26:43 unter die Räder
HSG II | „Wir haben besonders in der zweiten Hälfte keinen Bezug zum Spiel gehabt“, konstatierte Trainer Markus Rybak nach der 26:43 (15:22)-Niederlage seiner Sieben. Dabei hatte die Partie für die Landesliga-Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II bei der HSG Wettenberg noch gut angefangen. „Wir lagen erst noch in Führung, haben dann aber die Deckung vernachlässigt, den gegnerischen Torwart warmgeworfen und uns zu viele Tempogegenstöße gefangen. Mit der ersten Welle hat uns Wettenberg sozusagen das Leben genommen“, resümierte Rybak. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


31.10.2014
Koch setzt auf geordneten Rückzug
HSG II | Als Außenseiter fährt die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II am Samstag (20 Uhr) zur heimstarken und bisher ungeschlagenen HSG Wettenberg. Trainer Markus Rybak bewertet die bevorstehende Aufgabe als „sehr schwierig, aber nicht unlösbar“ Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


31.10.2014
HSG-Heimsieg aberkannt
HSG II | Das ist einfach nur ärgerlich für die Landesliga-Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II. Der 20:18-Heimsieg im Derby gegen die TSG Eppstein vom 18. Oktober wurde nachträglich für die Gäste gewertet. Grund dafür ist der Einsatz des nicht spielberechtigten Patrick Heil aus dem Drittligakader der Wiesbadener. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


20.10.2014
HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II bezwingt TSG Eppstein mit 20:18
HSG II | Endlich. Der Knoten ist geplatzt. Die Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II haben das Siegen nicht verlernt. Am Samstag bezwang die Sieben von Trainer Markus Rybak im Landesliga-Derby die TSG Eppstein mit 20:18 (9:9). „Die Auszeit beim 3:6 war die Wende für uns“, berichtete ein erfreuter Markus Jung, der den grippegeschwächten Rybak auf der Bank vertrat. Als Jung die Auszeit nahm, waren bereits 22 Minuten gespielt und seine Mannschaft hatte erst drei Tore erzielt. Überhastete Abschlüsse, ungenaue Abspiele und kein richtiger Druck auf die Deckung waren verantwortlich für die schwache Ausbeute. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


17.10.2014
Derby bei VfR/Eintracht Wiesbaden II
HSG II | Im zweiten Derby am Wochenende empfängt die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II am Samstag (19 Uhr) den Mitaufsteiger aus Eppstein. „Der Knoten muss bei uns endlich platzen“, hofft Wiesbadens Trainer Markus Rybak. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


13.10.2014

Furiose Aufholjagd belohnt
HSG 1 | Es muss irgendwann in den zehn, zwölf Minuten in der Kabine passiert sein. In der Pause. Als die Partie längst verloren schien. Es machte „klick“. Nicht einmal, nicht zweimal, sondern zwölf- oder 13-mal. Im Kopf jedes einzelnen Spielers. Und das Erfolgsrezept klang am Ende aus dem Mund aller Protagonisten so simpel. „Wir haben uns vorgenommen, an den Sieg zu glauben“, verriet Trainer Stephan Metz nach dem Spiel. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


13.10.2014
VfR/Eintracht Wiesbaden II mit nächster Niederlage
HSG II | „Wir nehmen uns jede Woche 15 Minuten Auszeit. Das geht in der Landesliga nicht mehr“, ärgerte sich Trainer Markus Rybak nach der 22:27 (9:12)-Niederlage seiner HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II gegen Titelaspirant MSG Linden. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


10.10.2014
TV Idstein will gegen Ober-Eschbach verpatzten Saisonstart wiedergutmachen
HSG II | Die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II muss am Samstag (20.15 Uhr) zu Hause gegen MSG Linden ran. Trainer Markus Rybak erwartet eine „defensive 6-0-Deckung“, die es zu überwinden gilt. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


06.10.2014
Das Warten am Elsässer Platz geht weiter
HSG II | Das Warten geht weiter. Handball-Landesligist HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II konnte auch im dritten Versuch nicht den ersten Sieg feiern. Im Bezirksderby bei der TSG Eddersheim musste sich der Aufsteiger denkbar knapp 25:26 (13:13) geschlagen geben. „Eine unglückliche Niederlage“, haderte HSG-Trainer Markus Rybak. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


02.10.2014
Für Dotzheim ist Sieg über Hochheim/Wicker pflicht
HSG II | Der Aufsteiger ist am Sonntag (17 Uhr) zu Gast bei der TSG Eddersheim, die mit einer deutlichen Heimniederlage in die Runde gestartet ist. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


29.09.2014
Wechselbad der Gefühle am Elsässer Platz
HSG II | „Eigentlich haben wir nicht mehr geglaubt, dass wir das Spiel noch abgeben“, zeigte sich Trainer Markus Rybak ein wenig betrübt nach dem 32:32 (17:12) seiner HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II gegen die TG Friedberg. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


27.09.2014
Handball: Schock für TV Breckenheim: Torwart Beer hört auf
HSG II | Auf uns wartet ein schwerer Gegner, der sich sehr gut verstärkt hat“, sagt Trainer Markus Rybak über die TG Friedberg, am Samstag (20.15 Uhr) zu Gast am Elsässer Platz. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


22.09.2014

VfR/Eintracht Wiesbaden II hält beim 31:37 gegen dezimierte Dotzheimer gut mit
HSG II | Laute House-Musik dröhnt aus der Umkleidekabine der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II. „Die brauchen wir, um wieder herunterzukommen“, verrät VfR/Eintracht-Spieler Julian Zell und lacht dabei. Die Stimmung ist in der Tat bestens beim Landesliga-Aufsteiger. Dabei haben die Schützlinge von Trainer Markus Rybak gerade ihr erstes Match in der neuen Liga beim Stadtrivalen TuS Dotzheim mit 31:37 (13:19) verloren. Eine Niederlage, die allerdings Mut macht, leistete doch der Aufsteiger gegen den favorisierten Gastgeber erheblichen Widerstand.
Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


22.09.2014

VfR/Eintracht Wiesbaden beim 22:29 gegen die HSG Krefeld chancenlos
HSG I | Nein, drumherum reden wollte keiner. Musste auch keiner. Zu deutlich waren den Handballern des Drittliga-Aufsteigers HSG VfR/Eintracht Wiesbaden die Grenzen aufgezeigt worden. Die 22:29 (8:15)-Niederlage gegen Überraschungstabellenführer HSG Krefeld dokumentierte vor allem eines: Der Weg zum angepeilten Klassenverbleib wird steinig und hart. „Man hat heute einen deutlichen Athletik-Unterschied gesehen“, gestand VfR/Eintracht-Coach Stephan Metz. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


19.09.2014

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden erwartet Krefeld
HSG I | Die ersten Punkte sind eingefahren, die erste Anspannung ist abgefallen. Dennoch: Im Lager des Handball-Drittligisten HSG VfR/Eintracht Wiesbaden bleibt man vor dem Gastspiel des Überraschungs-Tabellenführers HSG Krefeld (5:1 Punkte) am Samstag (16 Uhr, Elsässer Platz) auf dem Boden. Aus gutem Grund. „Uns ist schon bewusst, dass wir einen Mitaufsteiger geschlagen haben“ Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


19.09.2014
Auftakt mit Derby TuS Dotzheim gegen VfR/Eintracht Wiesbaden II
HSG II | Bei einer Sache sind sich alle Vereine einig: Der TuS Dotzheim ist der Favorit auf den Titel der am Wochenende startenden Handball-Landesliga. Aus gutem Grund: Von der SG Wallau kommen neben dem ehemaligen Bundesligaspieler Stefan Bonnkirch auch Marcel Jamin und Konstantinos Schreiber aus dem Ländchen. Beim Rückblick auf die Vorbereitung fiel häufig die Vokabel „durchwachsen“. Nahezu alle Klubs beklagen, dass sie nicht mit dem kompletten Kader trainieren konnten. Verletzungen und urlaubsbedingte Ausfälle waren die Regel. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


08.09.2014

VfR/Eintracht Wiesbaden mit gelungener Heimpremiere: 36:33-Schützenfest über Soester TV
HSG I | Werbung betreiben wollten sie – Auftrag erfüllt. Die ersten Punkte einfahren wollten sie – Auftrag erfüllt. Eine neue Euphorie entfachen wollten sie – Auftrag erfüllt. Im Lager des Handball-Drittligisten HSG VfR/Eintracht Wiesbaden gab es nach dem mehr als unterhaltsamen 36:33 (16:12) über Mitaufsteiger Soester TV nur strahlende Gesichter. „Ich denke, wir sind in der Dritten Liga angekommen“, urteilte HSG-Trainer Stephan Metz nach der gelungenen Heimpremiere vor 600 Zuschauern in der Halle am Elsässer Platz. „Die Zuschauer haben uns extrem gepusht.“ Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.


01.09.2014
„Drittliga-Tauglichkeit bewiesen“
Aufsteiger kann auf 22:26-Startpleite bei den Handballern des VfL Gummersbach II aufbauen | Stephan Metz war sich sofort sicher. Dass die Unsicherheit besiegt wurde. Auch wenn sich seine HSG VfR/Eintracht Wiesbaden zum Start des Drittliga-Abenteuers mit 22:26 (9:14) beim VfL Gummersbach II geschlagen geben mussten, lobte der Cheftrainer vor den 50 mitgereisten Fans seine Handballer. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Wiesbadener Kurier Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG.


29.08.2014
Handballer der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden sind bereit für das Abenteuer Dritte Liga
HSG I | Eigentlich spricht kaum etwas für sie. Vermutlich der kleinste Etat aller 72 Handball-Drittligisten, null Erfahrung in diesen sportlichen Sphären, körperlich deutliche Defizite gegenüber der Konkurrenz und ein schon zu Saisonbeginn prall gefülltes Lazarett. Und dennoch: Die Vorfreude bei der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden auf das Abenteuer Dritte Liga ist riesig. Mehr...
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG.

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden Handball Logo Elsässer Platz

 

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden

Wir sind Handball in Wiesbaden.